vegan und glutenfrei leben

Karottennudeln – auch als Salat fantastisch

Karottennudeln – auch als Salat fantastisch

Zoodles (Zucchininudeln) und Karottennulden liegen total im Trend, weil sie kalorienarm sind und kaum Kohlenhydrate enthalten. Mit der richtigen Soße schmecken sie hervorragend. Doch auch als Salat kann man Rohkost mit einem Spiralschneider abwechslungsreich gestalten.

 

Wir haben unterschiedlich farbige Möhren verwendet. Sie varrieren leicht im Geschmack. Die rote schmeckt ein wenig intensiver und die weiße erinnert leicht an Pastinake, aber wirklich nur leicht.

Bunte Karotten
Bunte Möhren

Nun muss man sie einfach mit einem Spiralschneider verarbeiten, um lange “Nudeln” zu bekommen. Das Problem liegt darin, ein Gerät zu finden, das auch wirklich gut funktioniert. Ich habe schon diverse Spiralschneider getestet, zu Grunde getestet oder direkt für Schrott empfunden. Zwei nichtelektrische, die ganz gut funktionieren sind entweder Spiralschneider mit einer Kurbel, oder ein kleiner, den man in der Hand hält und das Gemüse hineinsteckt und selbst drehen muss.

Mein Favorit ist aber der elektrische Spiralschneider. Gerade, wenn man für eine Familie kocht, ist der händische doch mit der Zeit etwas schwer zu bedienen, da einfach die Kraft in den Händen schwindet. Bei Karotten ist das sehr schnell der Fall, da sie ja doch recht hart sind. Deshalb habe ich mich dann letzendlich für einen elektrischen entschieden.

 

Der Spiralschneider bietet die Chance Rohkost abwechslungsreich und optisch ansprechend zu verarbeiten. Zudem sind die Geräte nicht sehr teuer und man hat viele Möglichkeiten. Zucchine, Gurken, Paprika, Radieschen, Karotten, Pastinaken, alles kein Problem.

Man hat ein etwas anderes Geschmackserlebnis, wenn Karotten spiralförmig zu Salat verarbeitet werden, wie wenn sie in Stifte geschnitten wurden. Außerdem isst man so viel lieber eine größere Menge an Gemüse. Gerade für Kinder ist das sehr spannend. Oftmals ist es schwer, Kindern Gemüse schmackhaft zu machen. Doch mit einer ansprechenden Präsentation, geht das viel leichter. Sie können zudem noch bei der Zubereitung helfen und haben dann Spaß beim Kochen. Solches Gemüse wird gleich viel lieber gegessen.

Weitere Rezepte findet ihr auf der Hauptseite.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.